X

Vortrag: Verschwörungstheorien in der Corona-Krise

Datum: 16.07.2020

Uhrzeit: 19:00

Ort: Desi Nürnberg

Beschreibung:

In Kooperation mit der Amadeu Antonio Stiftung Vortrag: Verschwörungstheorien in der Corona-Krise und rechtsextreme Agitation Verschwörungstheoretiker und Rechte nutzen die Corona-Krise, um Stimmung gegen die Demokratie zu machen. Skurrile Theorien zum Virus scheinen ihnen dafür ein willkommenes Werkzeug zu sein. Auch in Bayern werden diese Verschwörungserzählungen weiterverbreitet, an Demonstrationen der Szene nahmen mehrere tausend Menschen teil. Der Vortrag skizziert, wie sich die Szene vernetzt, welche Inhalte verbreitet werden und wie Rechtsextreme versuchen, diese Stimmung zu nutzen. Referent: Jonas Miller lebt in Bayern und arbeitet als Nachrichtenjournalist und Reporter für den Bayerischen Rundfunk (BR/ARD). Sein Spezialthema sind rechtsextreme Strukturen, deren Agitation und Netzwerke. Für den NSU-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages erstellte der Journalist ein Gutachten über die nordbayerische Neonazi-Szene und deren Verflechtungen mit dem NSU-Umfeld. Daneben war Miller Sachverständiger für den NSU-Untersuchungsausschuss im Thüringischen Landtag. ++++++++++ Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Eintritt gegen Spende ++++++++++ Dazu gibts noch Pandemie-bedingte Infos: Bitte kommt nur zu unseren Veranstaltungen, wenn ihr absolut ohne Covid-19- Symptome seid. Es wird aufgrund der aktuellen Vorschriften leider nur Sitzplätze geben. Wir haben aufgrund der Abstandsregelung zwischen den Sitzplätzen nur ca. 70 Karten pro Veranstaltung. Es wird keinen Vorverkauf geben, daher empfehlen wir euch pünktlich zu kommen. Auf dem gesamten Gelände der DESI gilt eine Tragepflicht für eine Mund-Nasen-Bedeckung > ausgenommen sind die Sitzplätze Bitte beachtet die Hinweisschilder auf dem Gelände – es gibt ein Wegeleitsystem, an das sich bitte gehalten werden muss An möglichen Engstellen (Toiletten & Theke) bitte unbedingt die 1,5m Abstand einhalten und die Bodenmarkierungen beachten Am Einlass nehmen wir für jede Karte / Sitzplatz eure Kontaktdaten auf, die wir sicher 4 Wochen aufbewahren müssen, um den aktuellen Auflagen gerecht zu werden Bei Nichteinhaltung der oben genannten Punkte, müssen wir leider von unserem Hausrecht Gebrauch machen. Bei Rückfragen sind unsere Mitarbeiter*innen immer ansprechbar ++++++++++ Trotz dieser vielen Sicherheitsregeln und Auflagen freuen wir uns sehr darüber, euch endlich wieder zu Kultur-Veranstaltungen in die DESI einladen zu können. Es gibt für die Termine keinen Ausweichort, d.h. es findet nur in der DESIrena im Freien statt und bei starkem Regen/Gewitter muss die Veranstaltung entfallen.

https://www.facebook.com/events/783642105705869/